Angebote zu "Einsatz" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Die "Neue Schule"
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die „Neue Schule“ – ein Konzept, das Einblick verspricht in Unterrichtsformen, die den Lehrerinnen und Lehrern die Arbeit im täglichen Unterrichtsgeschehen „erleichtern“ könnten.Die beschriebenen Lehr- und Lernformen sind alle im Lehrplan der Grundschule verankert. Dies ermöglich einen unbürokratischen Einsatz in jeder Schule. Wesentliche Aspekte, wie die Auflösung des Klassenverbandes, das Unterrichten in schulstufenübergreifendem Unterricht und im Besonderen die Miteinbeziehung von eLearning bereits ab der 1. Schulstufe (Grundschule) zeigen, wie Schule ohne Schulversuch noch stattfinden kann.Die Vielzahl der verschiedenen Lehr- und Lernformen, die im beschriebenen System zum Einsatz kommen, zeigen klar, wie es möglich wird, auf jedes einzelne Kind individuell einzugehen.Dieses Buch beinhaltet die Masterthesis des Studienabschlusses an der Donau – Universität in Krems von Margit Steiner im Universitätslehrgang Social Management.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Elektromobilität. Deutschland im internationale...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,3, Fachhochschule Lübeck, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Masterthesis "Elektromobilität - Deutschland im internationalen Kontext" wird die Elektromobilität in Deutschland, mithilfe einer Marktanalyse, basierend auf einer geschichtlichen Einordnung sowie der Vorstellung alternativer, zukunftsträchtiger Antriebsarten, dargestellt und erläutert. Unter Berücksichtigung der Markteinflussfaktoren wird zunächst der private Personenkraftfahrzeugmarkt der Bundesrepublik deskriptiv analysiert. Im Anschluss werden zwei potentielle Expansionsfelder, denen großer Einfluss auf die Marktdurchdringung der Elektromobilität zugeschrieben werden, bezugnehmend auf die ausgegebenen Ziele der Bundesregierung bis zum Jahr 2020, aufgezeigt. Hauptaugenmerk richtet sich in diesem Zusammenhang neben dem öffentlichen Sektor auch auf den gewerblichen Einsatz, wie beispielsweise in Unternehmensflotten und -fuhrparks. Durch die Betrachtung des derzeitigen Einsatzes ebenjener Antriebsart wird sowohl die aktuelle Stellung als auch mögliche Zukunftspotentiale der Elektromobilität abgeleitet. Mithilfe von Pilotprojekten und Programmen, initiiert durch Bund und Länder sowie individuellen Projekten einzelner Kommunen sollen Möglichkeiten sowohl für die öffentliche Hand als auch für Unternehmen und ihr Fuhrparkmanagement aufgezeigt werden. Der internationale Vergleich führender Elektromobilitätsnationen soll den aktuellen Standpunkt der Bundesrepublik Deutschland in diesem Bereich hinsichtlich der wirtschaftlichen sowie politischen Anstrengung verdeutlichen und gleichzeitig andere Förderungen, Vorgehensweisen und Umsetzungsmöglichkeiten vorstellen. Die Miteinbeziehung der jeweiligen länderspezifischen Situation gilt es zu berücksichtigen und im Anschluss kritisch zu betrachten.Ziel dieser Masterarbeit ist, auf Grundlage der herausgearbeiteten Erkenntnisse sowie Einflussfaktoren, die Ableitung von Handlungsempfehlung und darüber hinaus das Aufzeigen weiterer, wissenschaftlicher Untersuchungsbereiche, um die Marktdurchdringung der Elektromobilität in den kommenden Jahren in Deutschland realisieren zu können.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Social Media für Headhunter. Rekrutierung von F...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Führung und Personal - Recruiting, Note: 2,0, Prifysgol Cymru University of Wales (Hochschule für Unternehmensführung), Veranstaltung: Master of Business Administration in General Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Headhunter übernehmen mit einem Recruiting-Auftrag eine enorme Verantwortung bei der Suche nach kompetenten, qualifizierten Führungspersönlichkeiten. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden und tatsächlich geeignete, leistungsstarke und integere Kandidaten zu selektieren und identifizieren, stehen durch die Entwicklung und Verbreitung von unterschiedlichsten Social Media Plattformen eine große Zahl an neuen, teils unbekannten Möglichkeiten und Mittel zur Verfügung.Diese Masterthesis spürt der spannenden Frage nach, welche Eignung Social Media für das Führungskräfterecruiting durch Headhunter besitzen, welche neuen Chancen und Aufgaben sich daraus ergeben und wie weit diese durch Headhunter speziell auf der Suche nach Führungskräften für die Modebranche in Deutschland bereits genutzt werden. Bei gezieltem und systematischem Einsatz von Social Media können potentielle Kandidaten bereits vor der Probephase, ggfs. sogar vor persönlichen Gesprächen wesentlich besser als früher auf Ihre Eignung überprüft werden. In Zeiten des demographischen Wandels, Fachkräftemangels und dem "War for Talents", des zunehmend eigenen Recruitings durch Personalverantwortliche in Unternehmen, der Bedeutungszunahme von Social Media und der damit einhergehenden umfangreichen Informationszunahme über Personen und Unternehmen im Internet gilt es insbesondere für Headhunter, sich auf diese alten und neuen Trends einzustellen. In einer empirischen Studie wird in dieser Masterthesis der Status quo dieser Anpassung analysiert. Aus den Untersuchungen der Forschungsdiskurse zu den Themen Headhunter, Social Media und zur Modebranche werden unter Einbezug der Studien-Analyseergebnisse konkrete Handlungsempfehlungen und Potentiale für den zukünftigen Einsatz von Social Media für das Führungskräfte-Recruiting durch Headhunter erarbeitet.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Analyse verschiedener Beratungsansätze und Inte...
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,7, Hochschule Fulda (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Studiengang Psychosoziale Beratung und Therapie, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen ihrer Masterthesis im Studiengang Psychosoziale Beratung und Therapie an der Hochschule Fulda hat die Autorin empirisch untersucht, welche Beratungsansätze und Interventionen in der psychosozialen Onlineberatung zum Einsatz kommen. Die bisher und aktuell relevante Literatur wird betrachtet. Die empirische Befragung erfolgte im Herbt 2013.Zielsetzung der Thesis war sowohl ein Erkenntnisgewinn wie auch Handlungsoptionen für die eigene Tätigkeit in der Onlineberatung. Die Autorin hat damit aus der Praxis für die Praxis wesentliche Grundannahmen zusammengefasst.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Optimierung der IT-Systemlandschaft durch den E...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Berlin früher Fachhochschule, Veranstaltung: IT-Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung:Die vorliegende Masterthesis befasst sich mit der Optimierung von IT-Systemlandschaften. Dieses wird mit dem Einsatz von Enterprise Architektur und der Einführung von EA-Software am Beispiel von "MEGA Suite" durchgeführt. Damit verbunden ist die Prüfung von IT-Frameworks für ihre Nutzung bei der Verbesserung der IT-Landschaften und -Prozesse. Durch einen definierten SOLL-Prozess für die Asset-Verwaltung, ein angepasstes EA-Framework und ein Modell für die Einführung der EA-Software wird der Mehrgewinn der EA verdeutlicht.Zielsetzung:Das Ziel dieser Arbeit ist es, Ansätze zur Optimierung der IT-Systemlandschaft zu liefern und ein Vorgehen zur Sicherstellung der Auskunftsfähigkeit über die IT-Systemlandschaft zu entwickeln. Dabei soll der zu entwickelnde Ansatz der Enterprise Architektur mit Hilfe einer Standard-EA-Software abgebildet werden. Die Auswahlentscheidung für die EA-Software "MEGA Suite" ist dabei bereits erfolgt und wird im Rahmen dieser Arbeit verifiziert. Im Verlauf der Arbeit wird ein auf die Aufgabe der Asset-Verwaltung angepasstes Framework entwickelt. Die Untersuchungen werden dabei an einem im Rahmen der Arbeit definierten SOLL-Prozess für die Asset-Verwaltung entlanggeführt. Es werden bestehende IT-Frameworks auf die Möglichkeit ihrer Nutzung speziell im Zusammenhang zum Thema der Assetverwaltung untersucht und auf ihre Tauglichkeit bewertet, weil sie für die Problemlösung mögliche Lösungen anbieten. Ein besonderer Fokus liegt auf den Frameworks der Enterprise Architektur. Dabei werden im Speziellen die Rahmenwerke TOGAF, und das Zachman Framework betrachtet, da diese die Grundlage der Konzeption aktueller EA-Softwareprodukte bilden. Um die Untersuchung zu vervollständigen, werden die IT-Frameworks ITIL und COBIT als weit verbreitete IT-Framework-Sammlungen in die Untersuchung mit einbezogen. Ein angepasstes Vorgehensmodell für die Einführung einer EA-Software wird erarbeitet.Dabei werden die Standardmodelle für die Softwareeinführung überprüft, auf den speziellen Fokus der Einführung einer Enterprise Architektur Software hin untersucht und gegebenenfalls angepasst.Es wird in der Arbeit dargelegt, welche Schlüsselrolle die Assetverwaltung für die Auskunftsfähigkeit einer Organisation spielt und wie die Optimierung dieser Verwaltung durch den Einsatz von EA die Grundlage für weitere Optimierungsmöglichkeiten einer Organisation schafft. Dabei wird die Gültigkeit der eingesetzten Modelle nachgewiesen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Radio Frequency Identification als Verpackungsi...
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,00, Fachhochschule Wiener Neustadt (Campus Wieselburg ), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Masterthesis gibt einen Überblick über die RFID-Technologie mit all ihren Bestandteilen sowie Vor- und Nachteilen. Fokus ist dabei der Einsatz von Radio Frequency Identification bei Verpackungen, da mithilfe von RFID eine intelligente Verpackung geschaffen wird, die entlang der gesamten Supply Chain zu einer Effizienzsteigerung führen kann. Dazu wurde die Arbeit in die 5 Kapitel "Einleitung", "Anforderungen an eine Verpackung", "Die RFID-Technologie", "RFID als Verpackungsinnovation" sowie "Fazit und Ausblick" unterteilt. Eine Verpackung unterliegt verschiedenen Funktionen und Anforderungen, die von mehreren Interessensgruppen erfüllt werden müssen. Dabei nehmen Verpackungsarten und Trends Einfluss auf die Beschaffenheit und das Design einer Verpackung. Wird eine Verpackung mit einem RFID-Transponder ausgestattet, kann dieser jederzeit von einem passenden RFID-Lesegerät ausgelesen und die abgerufenen Daten mit einem Netzwerk oder Computersystem synchronisiert werden. Dadurch kann die Verpackung in der gesamten Supply Chain in Echtzeit gesteuert und identifiziert werden, um Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren und Lieferungen effizienter terminieren zu können. Wird ein Electronic Product Code am Transponder abgespeichert, kann zudem gesichert werden, dass das Produkt nur einmal produziert wird. Mithilfe von RFID können Verpackungen dadurch gegen Fälschungen, Diebstahl und Piraterie geschützt werden, was vor allem in der Pharma- und Lebensmittelindustrie von Bedeutung ist.Neben der Funktionsweise von RFID wird auf den Kritikpunkt Datenschutz und die Zukunftspotentiale von RFID näher eingegangen. Da aufgrund von RFID Daten transparenter werden, wird von Datenschutzorganisationen der "gläserne Mensch" prognostiziert. Durch das Internet der Dinge, Ubiquitäres Computing und die Übertragungstechnik NFC, die Zukunftsfelder von RFID, werden verbindliche Normen unumgänglich. Da es sich bei RFID um eine sehr vielseitige Technologie handelt, sind auch dessen Anwendungsgebiete sehr breit gefächert. In dieser Arbeit wird der Einsatz von RFID in Bibliotheken, in der Bekleidungsindustrie, in einem Supermarkt und als Social Media Tool anhand eines Unternehmensbeispiels vorgestellt. Diese Praxisbeispiele zeigen, dass es für RFID nicht nur ein Konzept gibt, sondern mehrere Anwendungsmöglichkeiten, die an das jeweilige Unternehmen angepasst werden müssen, um zu einer Effizienzsteigerung zu führen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Analyse verschiedener Beratungsansätze und Inte...
74,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Hochschule Fulda (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Studiengang Psychosoziale Beratung und Therapie, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen ihrer Masterthesis im Studiengang Psychosoziale Beratung und Therapie an der Hochschule Fulda hat die Autorin empirisch untersucht, welche Beratungsansätze und Interventionen in der psychosozialen Onlineberatung zum Einsatz kommen. Die bisher und aktuell relevante Literatur wird betrachtet. Die empirische Befragung erfolgte im Herbt 2013. Zielsetzung der Thesis war sowohl ein Erkenntnisgewinn wie auch Handlungsoptionen für die eigene Tätigkeit in der Onlineberatung. Die Autorin hat damit aus der Praxis für die Praxis wesentliche Grundannahmen zusammengefasst.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Rachbauer, T: E-Portfolio, Blog & Co. Web 2.0 T...
71,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 2,0, FernUniversität Hagen (Kultur- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: MA Bildung und Medien - eEducation, Sprache: Deutsch, Abstract: Hauptziel dieser Masterthesis ist es, das Konzept für eine auf der E-Portfoliomethode basierende und in der Grundschule einsetzbare Online-Lernumgebung zu entwickeln und dieses Konzept anschliessend auch in die Praxis umzusetzen. Da für die Gestaltung der Online-Lernumgebung vor allem Web 2.0 Technologien zum Einsatz kommen, beschäftigt sich der erste Teil der Masterthesis mit der Bedeutung von Web 2.0 für Lehr- und Lernprozesse. Dazu erfolgt nach einer kurzen Klärung der in diesem Zusammenhang auftauchenden Begrifflichkeiten ein Überblick über verschiedene Web 2.0 Technologien und deren Anwendungsmöglichkeiten und Potenziale im Bildungsbereich. Das daran anschliessende Kapitel widmet sich dann aber voll und ganz der E-Portfolio-Thematik. Neben den entsprechenden Begriffsklä-rungen und der Darstellung der E-Portfoliomethode anhand ihrer Prozessphasen erfolgt ein kurzer Einblick in die historischen Ursprünge, in die geografische Verbreitung und in die lerntheoretischen Hintergründe dieser Methode. Nach einer Übersicht über verschiedene E-Portfoliotypen und E-Portfolio-Tools werden die Anforderungen, Potenziale und Grenzen beim Unterrichtseinsatz der Methode im Detail aufgezeigt. Der zweite Teil der Masterthesis beschäftigt sich ausschliesslich mit der Entwicklung und der anschliessenden Umsetzung der auf der E-Portfoliomethode basierenden, unterrichtsbegleitenden Online-Lernumgebung. Da die Durchführung der Projektdokumentation in Anlehnung an das Rostocker Modell zur sys-tematischen Entwicklung von E-Learning-Angeboten erfolgt, widmet sich ein kurzer Abschnitt der Masterthesis der Darstellung dieses Vorgehensmodells, bevor die Entwicklung und Umsetzung der Online-Lernumgebung im Detail beschrieben wird. Eine zusammenfassende Wertung bildet gemeinsam mit einem Ausblick auf mögliche, zukünftige Weiterentwicklungen der Lernplattform den Abschluss dieser Masterarbeit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Oberösterreichs Lehrkräfte und mobile Medien
72,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,2, Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz (Fort- und Weiterbildung), Sprache: Deutsch, Abstract: Smartphones und Tablet-PCs sind Dank der technischen Entwicklungen in den letzten Jahren zu universellen medialen Werkzeugen und zu unverzichtbaren, ständigen Begleitern geworden, die auch immer öfter im schulischen Alltag Einzug finden. Das Lernen mit Smartphones und Tablet-PCs stellt eine Steigerungsstufe des CBL (computer based learning) dar und wird immer mehr auf kleineren und leistungsfähigeren Endgeräten möglich. Mobiles Lernen soll auf keinen Fall den klassischen Unterricht ersetzen, sondern ihn viel mehr sinnvoll unterstützen und erweitern. Mobilität beim Lernen ist mit Zeitersparnis und erhöhter Flexibilität durch Loslösung von Ort und Zeit gleichzusetzen. Um die Vorteile, Möglichkeiten und Chancen des mobilen Lernens nutzen zu können, ist seitens der Lehrerinnen und Lehrer eine entsprechende Medienkompetenz, bezüglich Smartphones und Tablet-PCs, gefragt. Welche Einteilung, bezüglich der Medienkompetenz von mobilen Medien, wie Smartphones und Tablet-PCs, kann bei den oberösterreichischen Lehrkräften getroffen werden? Fühlen sich die Lehrpersonen für die neuen Geräte kundig oder fehlen ihnen die nötigen Kompetenzen? Haben sie schon Pläne und Ideen für den zukünftigen didaktischen Einsatz dieser mobilen Medien oder ist die digitale Kluft zu ihren Schülerinnen und Schülern doch unüberwindbar? Im Rahmen dieser Masterthesis werden zunächst die Begriffe der Medienpädagogik und Mediendidaktik, im Zusammenhang mit mobilen Medien, näher betrachtet. Dabei wird auch der geschichtlichen Entwicklung und den zukünftigen Perspektiven dieser Technologien Rechnung getragen. In weiterer Folge erfolgt die theoretische Auseinandersetzung mit den verschiedenen Definitionen von Medienkompetenz. Motivation hierfür war die uneinheitliche I

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot