Angebote zu "Nach" (74 Treffer)

Kategorien

Shops

Planung eines Forschungsvorhabens (z.B. Mastert...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Planung eines Forschungsvorhabens (z.B. Masterthesis) als Projekt mithilfe des Projektmanagementansatzes nach PMI ab 14.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Planung eines Forschungsvorhabens (z.B. Mastert...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Planung eines Forschungsvorhabens (z.B. Masterthesis) als Projekt mithilfe des Projektmanagementansatzes nach PMI ab 15.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Erhebungsinstrument zum beruflichen Entscheidun...
48,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach wie vor dominieren normativ-präskriptiv-orientierte Modelle die Welt der beruflichen Beratung, obwohl die Voraussetzungen hierfür (unendliche Zeit- und Wissensressourcen) nicht gegeben sind. Die vorliegende Masterthesis beschäftigt sich mit beruflichem Entscheidungsverhalten aus einer deskriptiven Perspektive. Sie will also aufzeigen, wie Menschen tatsächlich Entscheidungen treffen, und nicht, wie diese optimalerweise ablaufen sollten. Hierzu wird in ihrem theoretischen Teil aufgezeigt, inwiefern Individuen im realen Berufsleben heuristische Entscheidungen treffen. Diese Darstellung wird verknüpft mit Erkenntnissen aus der beruflichen Beratung. Aufgrund der Schlussfolgerung, dass heuristische Modelle mehr Beachtung in der beruflichen Beratung finden sollten, wurde ein Fragebogen zur Erhebung des tatsächlichen Entscheidungsverhaltens weiterentwickelt. Dieser ist für Praxis und Forschung nutzbar. Mithilfe der Ergebnisse des Pretests konnten erste Hinweise in Bezug auf die Gütekriterien des Fragebogens und die literaturtheoretisch begründeten Hypothesen zur Anwendung von Heuristiken identifiziert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Erhebungsinstrument zum beruflichen Entscheidun...
46,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach wie vor dominieren normativ-präskriptiv-orientierte Modelle die Welt der beruflichen Beratung, obwohl die Voraussetzungen hierfür (unendliche Zeit- und Wissensressourcen) nicht gegeben sind. Die vorliegende Masterthesis beschäftigt sich mit beruflichem Entscheidungsverhalten aus einer deskriptiven Perspektive. Sie will also aufzeigen, wie Menschen tatsächlich Entscheidungen treffen, und nicht, wie diese optimalerweise ablaufen sollten. Hierzu wird in ihrem theoretischen Teil aufgezeigt, inwiefern Individuen im realen Berufsleben heuristische Entscheidungen treffen. Diese Darstellung wird verknüpft mit Erkenntnissen aus der beruflichen Beratung. Aufgrund der Schlussfolgerung, dass heuristische Modelle mehr Beachtung in der beruflichen Beratung finden sollten, wurde ein Fragebogen zur Erhebung des tatsächlichen Entscheidungsverhaltens weiterentwickelt. Dieser ist für Praxis und Forschung nutzbar. Mithilfe der Ergebnisse des Pretests konnten erste Hinweise in Bezug auf die Gütekriterien des Fragebogens und die literaturtheoretisch begründeten Hypothesen zur Anwendung von Heuristiken identifiziert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Wunsch und Wirklichkeit beim nachhaltigen Leben...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 1,0, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Masterthesis ist es, einen Beitrag zum besseren Verständnis des Konsumentenverhaltens im Bereich nachhaltiger Lebensmittelkonsum zu leisten. Dazu dient eine quantitative Befragung von Verbrauchern, die auf einer umfangreichen Literaturanalyse sowie einer qualitativen Vorstudie in Form von Experteninterviews aufbaut. Über das Nachhaltigkeitsverständnis und das Einkaufsverhalten der Konsumenten hin-aus ist dabei von besonderem Interesse, inwieweit aktuelle private, öffentliche und unternehmerische Initiativen dazu beitragen, dass die Verbraucher mehr nachhaltige Lebensmittel konsumieren. Vor dem Hintergrund der geschilderten Problemstellung steht dabei die folgende Forschungsfrage im Mittelpunkt: "Welche Initiativen für nachhaltigen Lebensmittelkonsum sind in der Lage, einen Beitrag zur Schließung der Intentions-Verhaltens-Lücke zu leisten?" Ausgehend von dieser zentralen Fragestellung will die Arbeit untersuchen, inwiefern die Konsumenten gewillt sind, von der Konsumentensouveränität aktiv Gebrauch zu machen, d. h. durch ihre Konsumentscheidungen Art und Umfang der Produktion zu bestimmen, und wo sie zusätzlichen Aufwand scheuen. Zur Beantwortung der Forschungsfrage sind verschiedene Teilaspekte zu berücksichtigen, die sich aus der unterstellten Wirkungskette ergeben. Zentrale Komponenten sind das Nachhaltigkeitsbewusstsein der Konsumenten, ihr konkretes Einkaufsverhalten und die unterschiedlichen praktischen und theoretischen Ansätze, wie beides zusammenhängt bzw. zusammengebracht werden kann. Erstens gilt es daher zu ermitteln, was die Konsumenten unter nachhaltigem Lebensmittelkonsum verstehen und wie sich dadurch ihr Einkaufsverhalten verändert. Zweitens ist zu überprüfen, inwiefern sich tatsächlich von einer Intentions-Verhaltens-Lücke sprechen lässt und welche Faktoren dafür ursächlich sein könnten. Drittens schließlich gilt es die verschiedenen Typen von Initiativen zu identifizieren, die es im Bereich nachhaltige Lebensmittelwirtschaft gibt, um ihre Wirkung und Erfolgschancen bewerten zu können. Dabei lassen sich verschiedene Stufen des Engagements vom Vertrauen auf staatliche Labels über die Recherche nach Informationen bis hin zur solidarischen Landwirtschaft unterscheiden. Idealerweise ist es am Ende der Arbeit möglich, Zielgruppen für solche Initiativen herauszuarbeiten und zugleich die Grenzen in Bezug auf die Bereitschaft der Konsumenten aufzuzeigen, sich aktiv um nachhaltigen Lebensmittelkonsum zu bemühen.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Wunsch und Wirklichkeit beim nachhaltigen Leben...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 1,0, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Masterthesis ist es, einen Beitrag zum besseren Verständnis des Konsumentenverhaltens im Bereich nachhaltiger Lebensmittelkonsum zu leisten. Dazu dient eine quantitative Befragung von Verbrauchern, die auf einer umfangreichen Literaturanalyse sowie einer qualitativen Vorstudie in Form von Experteninterviews aufbaut. Über das Nachhaltigkeitsverständnis und das Einkaufsverhalten der Konsumenten hin-aus ist dabei von besonderem Interesse, inwieweit aktuelle private, öffentliche und unternehmerische Initiativen dazu beitragen, dass die Verbraucher mehr nachhaltige Lebensmittel konsumieren. Vor dem Hintergrund der geschilderten Problemstellung steht dabei die folgende Forschungsfrage im Mittelpunkt: "Welche Initiativen für nachhaltigen Lebensmittelkonsum sind in der Lage, einen Beitrag zur Schließung der Intentions-Verhaltens-Lücke zu leisten?" Ausgehend von dieser zentralen Fragestellung will die Arbeit untersuchen, inwiefern die Konsumenten gewillt sind, von der Konsumentensouveränität aktiv Gebrauch zu machen, d. h. durch ihre Konsumentscheidungen Art und Umfang der Produktion zu bestimmen, und wo sie zusätzlichen Aufwand scheuen. Zur Beantwortung der Forschungsfrage sind verschiedene Teilaspekte zu berücksichtigen, die sich aus der unterstellten Wirkungskette ergeben. Zentrale Komponenten sind das Nachhaltigkeitsbewusstsein der Konsumenten, ihr konkretes Einkaufsverhalten und die unterschiedlichen praktischen und theoretischen Ansätze, wie beides zusammenhängt bzw. zusammengebracht werden kann. Erstens gilt es daher zu ermitteln, was die Konsumenten unter nachhaltigem Lebensmittelkonsum verstehen und wie sich dadurch ihr Einkaufsverhalten verändert. Zweitens ist zu überprüfen, inwiefern sich tatsächlich von einer Intentions-Verhaltens-Lücke sprechen lässt und welche Faktoren dafür ursächlich sein könnten. Drittens schließlich gilt es die verschiedenen Typen von Initiativen zu identifizieren, die es im Bereich nachhaltige Lebensmittelwirtschaft gibt, um ihre Wirkung und Erfolgschancen bewerten zu können. Dabei lassen sich verschiedene Stufen des Engagements vom Vertrauen auf staatliche Labels über die Recherche nach Informationen bis hin zur solidarischen Landwirtschaft unterscheiden. Idealerweise ist es am Ende der Arbeit möglich, Zielgruppen für solche Initiativen herauszuarbeiten und zugleich die Grenzen in Bezug auf die Bereitschaft der Konsumenten aufzuzeigen, sich aktiv um nachhaltigen Lebensmittelkonsum zu bemühen.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Planung eines Forschungsvorhabens (z.B. Mastert...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Planung eines Forschungsvorhabens (z.B. Masterthesis) als Projekt mithilfe des Projektmanagementansatzes nach PMI ab 15.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Planung eines Forschungsvorhabens (z.B. Mastert...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Planung eines Forschungsvorhabens (z.B. Masterthesis) als Projekt mithilfe des Projektmanagementansatzes nach PMI ab 14.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
'Green Economy ' und Tourismus
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Masterthesis beschäftigt sich mit dem immer populärer werdenden Lifestyle of Health and Sustainability, einer gesellschaftlichen Bewegung, die sich an Gesundheit und Nachhaltigkeit orientiert. Diese neuen Konsumenten verändern zusehends die Märkte und bringen damit eine Green Economy hervor. Auch die Tourismusbranche muss der steigenden Nachfrage nach "guten" Produkten nachkommen. Diese Herausforderung bildet den Kern der Arbeit. Neben einer Einführung in das Thema LOHAS und die Reiseindustrie enthält die Thesis eine kurze Untersuchung, die anzeigt, inwieweit sich marktführende Reiseveranstalter bereits auf den LOHAS-Trend eingestellt haben. Im Anschluss daran folgt eine Untersuchung der Nachfrageseite mittels einer quantitativen Online-Befragung der LOHAS- Anhänger. Insgesamt legen die Resultate dar, dass ein LOHAS-Urlaub insbesondere Erlebnisse mit hohem Natur- und Kulturbezug sowie viel Authentizität aufweisen muss. Um Reiseveranstaltern einen Weg aufzuzeigen, wie sie das reisefreudige LOHAS-Segment von ihren Diensten überzeugen und sich im Wettbewerb profilieren können, wurde ein umfassendes Marketingmodell entwickelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot